So wirst du deine Kunden endgültig los

5 Tipps, die dir lästige Arbeit vom Hals halten

**Achtung Satire** Man denkt, man hätte schon alles gesehen, und dann kommen Absurditäten, die an schrecklicher Werbung nicht mehr zu übertreffen sind. Leider sehe ich diese Dinge viel zu häufig. Aber die allerschlimmsten Aktionen haben mich zu diesem Beitrag inspiriert. Findest du dich in dem ein oder anderen Punkt wieder?

1. Jeder Kontakt ist dein Kunde

Verfasse einen möglichst unpersönlichen Text, in dem du alle gleichermaßen ansprichst. Diese Ansprache könnte zum Beispiel wie folgt lauten: “Bist du als Frau daran interessiert, oder auch als Mann?”. So ersparst du dir lästige Höflichkeiten und das Umformulieren von Texten. Sende es daraufhin an jeden Kontakt in deinem Adressbuch. Egal ob es dein Zahnarzt, der ehemalige Schulkamerad deines Vaters oder die Tochter des Apothekers ist; sie alle müssen deine Werbung via Whatsapp bekommen! Du brauchst dafür kein Einverständnis, denn schließlich ist DSGVO sowieso nur ein lästiges Modewort.

2. Mache absolut alles selbst

Lass dir bloß nicht ins Geschäft reinpfuschen, indem du einen Profi engagierst! Erstelle dir in Paint ein Logo und drucke dir Visitenkarten und Folder einfach selbst zuhause aus. Gönn dir noch ein Laminiergerät und folier alles ein. Um dir weiteres Geld für Hosting zu ersparen, nimm dir eine gratis Website, die ihren Eigennamen noch in der Url trägt und bastel dir dann mit vielen verschiedenen Standardschriften und unscharfen Handyfotos deine eigene Website. Deine Kunden werden dieses Engagement honorieren.

3. Bleib im Verborgenen

Wenn dir Punkt 1 nicht zusagt, gibt es noch eine weitere Möglichkeit um dir Kunden vom Leib zu halten. Hüte dein Geschäft wie ein dunkles Geheimnis! Mache bloß keine Werbung und bleibe so versteckt wie möglich. Alles andere könnte dir nur Arbeit einbringen.

4. Ändere dein Auftreten möglichst oft

Erfinde dich stetig neu und ändere deinen visuellen Firmenauftritt nach außen so oft wie möglich. Verwende immer wieder ein neues Logo, setze alle möglichen Schriften ein, die du auf deinem Computer installiert hast und verwende alle erdenklich möglichen Farben. So wirst du von deinen bestehenden Kunden nicht wiedererkannt und verhinderst damit, dass sie zu Stammkunden werden könnten.

5. Fake it, but never make it

Wenn du eine Lösung suchst, um Kunden von dir fernzuhalten, trotzdem aber erfolgreich nach außen auftreten willst, dann erzähl von deinen großen Taten. Prahle was das Zeug hält und versprich potentiellen Kunden das Blaue vom Himmel. Du bist besser als alle anderen. Du bist schneller als alle anderen und dazu bist du noch der Billigste. Wirst du daraufhin beauftragt, liefere einfach nicht.

Du brauchst ausdrucksstarkes Design, außergewöhnliche Kampagnen und Werbung die auch wirklich wirkt?

Ruf mich an!

Gina HuberInhaberin von LAYOUTRIOT - Agentur für Werbung und Design
LAYOUTRIOT ist spezialisiert auf ausdrucksstarke Grafik Designs und Websites und außergewöhnliche Marketingkampagnen – klassische Werbung (online + offline) und Guerilla Marketing

Das Leistungsangebot richtet sich an erfolgsorientierte Unternehmen, die sich durch richtige Positionierung gezielt vom Mitbewerb abheben wollen.

Dabei geht es vor allem aber um Authentizität, Präsenz und Außergewöhnlichkeit.

Du brauchst ausdrucksstarkes Design, außergewöhnliche Kampagnen und Werbung die auch wirklich wirkt?

 

Ruf mich an!

Gina HuberInhaberin von LAYOUTRIOT - Agentur für Werbung und Design
LAYOUTRIOT ist spezialisiert auf ausdrucksstarke Grafik Designs und Websites und außergewöhnliche Marketingkampagnen – klassische Werbung (online + offline) und Guerilla Marketing

Das Leistungsangebot richtet sich an erfolgsorientierte Unternehmen, die sich durch richtige Positionierung gezielt vom Mitbewerb abheben wollen.

Dabei geht es vor allem aber um Authentizität, Präsenz und Außergewöhnlichkeit.

Das könnte dich auch interessieren

2020-08-24T14:21:15+00:00
Nach oben